MENÜ
 
BESUCHERSTATISTIK
Total:829095
Gestern:404
Heute:420
Online:2
ARCHIV
 BESCHREIBUNG:
 Klezmorium Konzert 
Fr. 08.10.2004 | 20:00 Uhr Arbeitskreis Alte Kirche 
Diesem Trio gehört die Zukunft in diesem Genre so urteilte die Presse nach der ersten CD Lark (1999) über David Orlowskys Klezmorium. Der aktuelle CD-Titel symbolisiert mit panta rhei treffend die ständige Entwicklung und Veränderung der Musik von David Orlowskys Klezmorium alles ist im Fluss. Klezmer war immer eine lebendige Musik, die für andere musikalische Entwicklungen in ihrer Umgebung offen war, diese für sich adaptierte und weiterentwickelte. Sei es die russische Folklore in frühen Jahren des Klezmer oder die amerikanischen Standards in den späteren. In diesem Sinne sehen sich David Orlowskys Klezmorium in den wörtlichen Bedeutung als Gefäße der Musik (=Klezmorium), die ihre Umgebung in sich aufnehmen und in ihre Musik verarbeiten. David Orlowskys Klezmorium haben die Idee des Klezmer weiter gesponnen und sielen ihre junge, dynamische Musik mit besonderer Emotionalität und Ausdruckskraft.
 KOMMENTARE:
Es wurden bisher keine Kommentare geschrieben
 NAVIGATION:
Zurück zur Archivübersicht
 
Schwäbische Zeitung
 
Holiday Mengen
 
Photos unserer Veranstaltungen können Sie im Archiv anschauen!
 
Unterstützen Sie uns !!!