MENÜ
 
BESUCHERSTATISTIK
Total:709354
Gestern:552
Heute:537
Online:1
ARCHIV
 BESCHREIBUNG:
 Madeleine Sauveur - Sternstundenhotel Kleinkunst 
Fr. 29.01.2010 | 20:00 Uhr Arbeitskreis Alte Kirche 

So flüchtig wie Menschen im Hotel sind Sternstunden. Sie übernachten mal kurz und -schwupp, weg sind sie.

Das Sternstundenhotel freut sich auf Ihren Besuch. Obwohl First Class Hotel, genügt leichtes Gepäck und legere Garderobe. Bevor Sie aufs Zimmer gehen, schauen Sie noch auf einen Sprung in der Hotelbar vorbei. Hier erwartet Sie Madeleine Sauveur.
Die Kabarettistin und Sängerin gewährt kurze Einblicke in alle Zimmer des Sternstundenhotels.
Sie erzählt hinreißend komische Geschichten von zu harten Männern in zu weichen Betten, von einem traurigen Doppelzimmer das nie ein Liebespaar beherbergt hat, von merkwürdigen Gästen mit komischen Gesten.
Clemens Maria Kitschen hat zu jedem Zimmer den passenden (Noten-) Schlüssel.

Mit entwaffnendem Wortwitz und Sinn für wunderbaren Hintersinn bringt Madeleine Sauveur; Kabarettistin und Chansonette mit umwerfendem Charme und großer stimmlicher Bandbreite ihr 10. Programm, also ihr Jubiläumsprogramm auf die Bühne.
Virtuos am Piano begleitet Clemens Maria Kitschen, über den die Presse sternhagelvoll des Lobes ist.

Regisseur und Co-Autor ist Peter W. Hermanns

 KOMMENTARE:
Es wurden bisher keine Kommentare geschrieben
 NAVIGATION:
Zurück zur Archivübersicht
 
Schwäbische Zeitung
 
Holiday Mengen
 
Photos unserer Veranstaltungen können Sie im Archiv anschauen!
 
Unterstützen Sie uns !!!