MENÜ
 
BESUCHERSTATISTIK
Total:829093
Gestern:404
Heute:418
Online:2
ARCHIV
 BESCHREIBUNG:
 Café Sehnsucht - am Boulevard der großen Liebe Theater 
Sa. 12.11.2005 | 19:30 Uhr Arbeitskreis Alte Kirche 
Ein Theaterabend mit einem Männer-Ensemble und vier schauspielernden Sängerinnen, bei dem so gut wie nichts gesprochen wird, dafür wird um so heftiger gesungen: Schlager und Chanson, Volkslieder, neue deutsche Poesie la Wir sind Helden, von sweet bis rockig und sanft bis bockig, dass die Fetzen fliegen. Die außergewöhnliche Liebmischung ergibt sich aus der Gemütslage derer, die singen: die junge Erstverliebte, die Heiratswillige, die Sitzengebliebene, die Langzeitverheiratete. Im Caf Sehnsucht treffen sie auf Objekte ihrer Begierde. Die Herren lassens gefühlsmäßig krachen, werden nicht müde Marmor, Stein und Eisen zu beschwören. Wahre Liebesabgründe tun sich auf, nichts ist am Ende wie es war Caf Sehnsucht ist eine amüsante Mischung aus Liederabend und Musical, mit einem Hauch Nostalgie, einem Schuss Sexappeal und viel Augenzwinkern. Mit M. Daikeler, E. Nolle (Dramaturgie), J. Rimmele, B. Rimmele (musikalische Leitung), R. Fischer (Klavier), K. Volk (Regie) Männerschola St. Martin Meßkirch (Einstudierung A. Arzt).
 KOMMENTARE:
Es wurden bisher keine Kommentare geschrieben
 NAVIGATION:
Zurück zur Archivübersicht
 
Schwäbische Zeitung
 
Holiday Mengen
 
Photos unserer Veranstaltungen können Sie im Archiv anschauen!
 
Unterstützen Sie uns !!!